Andachten aus dem Haus der Andacht im Video-Stream – virtuelle Geistigkeit

Seit wir alle nicht mehr persönlich zusammenkommen können, um gemeinsam zu beten, merkt wir erst, wie uns auch die schönen Andachten im Bahá’í Haus der Andacht fehlen. Wer noch nicht die Gelegenheit hatte in der meditativen Umgebung am Waldrand in Langenhain zu sein, sollte das durchaus mal ausprobieren.

Glücklicherweise werden nun auch besondere Andachten digitalisiert und über einen Live-Stream verfügbar gemacht. Ob das funktioniert – Andachten per Live-Stream besuchen? Ich würde sagen: auf alle Fälle ja. Denn das Gefühl der Verbundenheit entsteht auch dann, wenn man die gesprochenen und gesungenen Gebete in sich aufnimmt und auf sich wirken lässt. Das Wissen, dass genau in diesem Augenblick auch viele weitere Menschen mit dem Herzen bei der selben Andacht dabei sind, fördert das Gefühl der Verbundenheit. Und bei einer solchen Online-Andacht werden das leicht mal bis zu 100 Teilnehmer.

Ein Beispiel für eine solche “virtuelle” Andacht, könnt Ihr auf dem YouTube-Kanal der Bahá’í-Gemeinde in Deutschland genießen. Dort findet Ihr die Andacht anlässlich der Verkündigung des Báb als Aufzeichnung live aus dem Bahá’í Haus der Andacht.

Immer wieder gibt weitere Live-Termine. Schaut einfach mal regelmäßig hier oder im YouTube-Kanal der Bahá’í-Gemeinde in Deutschland vorbei.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.